Freunde der Bundesgartenschau Erfurt 2021 e.V.
Sie sind hier: Startseite » Buga-Information » Die BUGA-Gesellschaft

Die BUGA-Gesellschaft

Die Bundesgartenschau Gesellschaft

Profis für Gartenschauen
Das Expertenteam der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft mbH (DBG) entscheidet über den Austragungsort einer BUGA/IGA, vergibt die Lizenzen zur Durchführung und gründet mit den Kommunen die Durchführungsgesellschaften, um gemeinsam erfolgreiche Gartenschauen zu organisieren. Als Dienstleister unterstützen wir sie: professionell, erfahren und langfristig.

Kurzportrait (Organigramm Stand 2012)
Interessierte Städte/Regionen bewerben sich bei uns – wir beraten sie von der ersten Idee über die Planung und Umsetzung ihrer zukünftigen Gartenschau und neu entstehenden Grünflächen. Darüberhinaus führen wir während der BUGA Ausstellungen und Veranstaltungen durch und unterstützen aktuelle und kommende Gartenschauen mit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Gärtnerisches Wissen als Garant für Qualität
Als Wegbereiter für nachhaltige ökologische Entwicklungen bieten wir den unterschiedlichen Sparten des gärtnerischen Berufsstandes die Gelegenheit, sich im Rahmen einer Bundesgartenschau optimal zu präsentieren. Zu den wichtigsten Inhalten einer Gartenschau gehören die innovativen Bauten, üppigen Freilandpflanzungen und Hallenschaupräsentationen im Wettbewerb. Ihre Qualität ist der Gradmesser für die Außendarstellung jeder BUGA und IGA. Damit sind wir ein aktives und ausführendes Organ des Gartenbaus mit dem Anspruch zusammen mit unseren gärtnerischen Partnern die Tradition der Gartenschau zu pflegen und sie erfolgreich in die Zukunft zu führen.

Unser Ziel: Nachhaltige Stadtentwicklung
Besonderen Wert legen wir bei unser Entscheidung für einen Standort auf ein stimmiges Konzept zur nachhaltigen Nutzung der neuangelegten Parklandschaften. Denn die BUGA- und IGA-Städte sollen nicht nur von der rund siebenmonatigen Öffnungszeit der eigentlichen Schau profitieren, die durchschnittlich zwei Millionen Besucher anzieht und den regionalen Tourismus fördert. Auch langfristig sollen die großzügigen Grünflächen die Attraktivität und Lebensqualität der Städte erhöhen, indem sie zur Erholung und Freizeitgestaltung einladen, neue Arbeitsplätze schaffen und den Wohnwert in unmittelbarer Nachbarschaft zum Gelände steigern.

Wir bieten umfassende Fachkenntnisse
Auf unsere grüne Expertise ist Verlass. Unsere Gesellschafter sind der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG), der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) und der Bund deutscher Baumschulen (BdB). Der ZVG blickt auf eine langjährige Erfahrung bei der Organisation und Durchführung von Gartenschauen zurück. 1993 gründet er zusammen mit dem BGL und dem BdB die Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft, die seither Gartenschauen organisiert und koordiniert. Die Bundesgartenschau ist ein nationales Kulturereignis von hohem Rang, daher übernimmt der jeweilig amtierende Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland die Schirmherrschaft.