Aktuelle Nachrichten

Noch 200 Tage bis zur BUGA

Von Dr. Rüdiger Kirsten, Vorstandsvorsitzender des Vereins Freunde der Bundesgartenschau Erfurt 2021 e.V.

Rund zehn Jahre sind es her, dass die ersten Entscheidungen zur Durchführung einer BUGA in Erfurt getroffen wurden. Den daran Beteiligten (ich gehörte dazu) erschien die Zeitspanne zwischen dem 50. und 59. egapark-Jubiläum als ein langer Zeitraum. Nun heißt es schon: Nur noch 200 Tage bis zur Eröffnung der Gartenschau in Erfurt – Zeit also für den Feinschliff an den begonnenen Projekten innerhalb der Ausstellungsflächen und auch bei den Projekten der Stadt Erfurt und in den Außenstandorten.

In die Phase dieses Endspurts fiel auch die Unterzeichnung der letzten Vereinbarungen zur Kooperation zwischen der BUGA-gGmbH und unserem Verein durch BUGA-Chefin Kathrin Weiß und Vereinsvorsitzenden Dr. Rüdiger Kirsten. Darin werden abschließend die Aktivitäten der BUGA-Freunde im Rahmen der Projekte in den Festungsgräben auf dem Petersberg, am Gartenbaumuseum, im egapark und innerhalb der Sonderausstellung zur Geschichte des Erfurter Gartenbaues geregelt. Ebenfalls vereinbart wurden gemeinsame Aktivitäten bei der Öffentlichkeitsarbeit mit der Dokumentation der BUGA- Vorbereitung „MITSCHNITT“ und der „Blühweinhütte“  auf dem Weihnachtsmarkt.

Davon unabhängig wird der Verein mit weiteren Projekten im Stadtbild vertreten sein. Ein Hauptziel ist es nach wie vor, die Erfurterinnen und Erfurter für eine aktive Beteiligung an der BUGA zu motivieren.

In den letzten 200 Tagen ist es notwendig, das nötige Saatgut und die Pflanzen zur BUGA 2021 in die Erde zu setzen. Dabei geht die Stadtverwaltung beispielgebend mit vielfältigen Aktionen voran. Auch die Wohnungsbaugesellschaften haben viel vorbereitet. Bisher noch wenig in Erscheinung getreten sind jedoch die vielen privaten Grundstückseigentümer und Mieter in der Stadt. Deshalb geht erneut unser Aufruf an alle Erfurterinnen und Erfurter, einen sichtbaren BUGA-Beitrag vom Balkonkasten bis hin zu den Vorgärten und Häuserfassaden zu leisten.

Lassen Sie uns zusammen das Bild einer Blumenstadt im Gartenschaujahr 2021 gestalten. Es geht um das weitere Aufblühen unserer Heimatstadt und natürlich darum, ein würdiger Gastgeber für die Bundesgartenschau zu sein. Lassen Sie uns alle Freunde der BUGA in Erfurt sein.